CSD Botschafter_in: Maria

 CSD Botschafter_in: Maria - Foto by Stefan Fiedler

Ich bin Maria, wohne in Cottbus und studiere Soziale Arbeit an der BTU.

Erstmals bin ich auf den CSD aufmerksam geworden, weil plötzlich viele Regenbogenfahnen an Gebäuden zu sehen waren. Ich dachte „wow...“; einen CSD hatte ich in Cottbus nicht erwartet. Der CSD Cottbus ist politisch und viele Menschen engagieren sich, damit sich Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter* und queere Menschen frei fühlen können.  CSD Botschafter_in: Maria - Foto by Stefan Fiedler

Ich wollte auch etwas tun, daher bin ich einfach zum CSD Forum gegangen.

Heute bin ich CSD-Botschafterin und will anderen Menschen Mut machen, zu sich zu stehen.

Wenn ich meine sexuelle Orientierung beschreibe, dann sage ich: „Ich bin demisexuell und panromantisch.“ Wenn Du damit nur schwer etwas anfangen kannst, dann schaue Dir gern mein CSD-Botschafter_innen- Video auf YouTube an. [Video folgt]

Am Herzen liegt mir die Bildungsarbeit. Daher mache ich beim Schulaufklärungsprojekt mit. Wir gehen an Schulen und sprechen mit Lehrer_innen und Schüler_innen über Liebe, sexuelle Orientierung(en), geschlechtliche Identität(en) und Diskriminierung(en).