deenpl

1. Junior-Fachforum gegen Homo- und Trans*feindlichkeit

1. Junior-Fachforum gegen Homo- und Trans*feindlichkeit

Das 1. Junior-Fachforum gegen Homo- und Trans*feindlichkeit fand am 27. Juni 2018 im Rahmen des 10. CSD Cottbus & Niederlausitz im Jugendkulturzentrum Glad-House in Cottbus statt. Rund 30 Teilnehmende waren gekommen, um zu Themen sexueller und geschlechtlicher Vielfalt zu sprechen. Die Moderatoren Nadine Bochert des AndersARTiG e.V. Projektes „Schule unterm Regenbogen" und Christian Müller, Mitglied des CSD Cottbus e.V., begleiteten den Arbeitsprozess.

1. Junior-Fachforum gegen Homo- und Trans*feindlichkeit 1. Junior-Fachforum gegen Homo- und Trans*feindlichkeit

Hier geht's zur Bildergalerie: 2018 CSDCB Hand 04

 

Es ging eher praktisch zu. Daher wurde schon am Anfang zu Zettel und Stift gegriffen. Fragen wurden notiert und wichtige Stichworte für die gemeinsame Arbeit waren schnell gefunden.

1. Junior-Fachforum gegen Homo- und Trans*feindlichkeit 1. Junior-Fachforum gegen Homo- und Trans*feindlichkeit

Beleuchtet werden sollten z.B. Begriffe aus dem Spektrum von geschlechtlicher Vielfalt. Zudem wollten die Teilnehmenden über Akzeptanz und Respekt im Alltag sprechen und auch ihre Rolle als zukünftige Erzieher_innen beleuchten.

1. Junior-Fachforum gegen Homo- und Trans*feindlichkeit

1. Junior-Fachforum gegen Homo- und Trans*feindlichkeit 1. Junior-Fachforum gegen Homo- und Trans*feindlichkeit

Mit diesem Angebot unternahmen die Veranstaltenden den Versuch, neugierige und interessierte Menschen zu versammeln, die bisher noch gar nicht oder nur wenig mit den Lebensweisen von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und queeren Menschen und Homo- und Trans*feindlichkeit zu tun hatten.

Erfahrungen zu queeren Themen gab es reichtlich. Persönliche Geschichten und Erfahrungsberichte teilten die Teilnehmenden miteinander.

1. Junior-Fachforum gegen Homo- und Trans*feindlichkeit 1. Junior-Fachforum gegen Homo- und Trans*feindlichkeit

Die Teilnehmenden erlebten ein abwechslungsreiches Junior-Fachforum. Was zwischen den Zeilen passierte dokumentierte die Comic- und Livezeichnerin Elke Renate Steiner. Ganz am Ende der Veranstaltung war die Freude groß, denn alle konnten schon mal erste Zeichnungen anschauen, die im Nachgang noch weiter bearbeitet werden.

1. Junior-Fachforum gegen Homo- und Trans*feindlichkeit 1. Junior-Fachforum gegen Homo- und Trans*feindlichkeit

Das 1. Junior-Fachforum gab Gelegenheiten zum vertrauensvollen Austausch und regte Kommunikationen an. Deutlich wurde, dass Fachkräfte im Kontext von Homo- und Trans*feindlichkeit wichtige Schlüsselpersonen sind, die

  • regelmäßig ihre eigene Haltung überprüfen sollen,
  • der Diskriminierung von LSBTIQ-Menschen entschiedenen entgegen treten müssen und
  • Soziale Arbeit als krititsche und emanzipatorische Praxis leben sollen.

2016 Schreibzeug 012016 Buch 01

Immer wieder werden wir gefragt: "Was habe ich verpasst? Was macht ihr gerade?" Wir führen ein kleines Blog-Tagebuch. Hier werden wir aktuelle Infos mit Dir teilen.

Kontakt & Helfen

Vorstand

Michael Ziltz
Vorsitzender
michael.ziltz@csd-cottbus.info


Katrin Kaiser
Stellvertreterin
katrin.kaiser@csd-cottbus.info


Christian Müller
Presse & Projektkoordination
0151.58126236
presse@csd-cottbus.info


Vereinskonto

CSD Cottbus e.V.
Bank: Sparkasse Spree-Neiße
IBAN: DE81 1805 0000 0190 0468 05
BIC: WELADED1CBN
Der CSD Cottbus e.V. ist durch das Finanzamt Cottbus als gemeinnützig anerkannt. Der Verein ist zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen berechtigt.