Martin Eiser

Die LesBiSchwule Tour hat das Thema vor fast 20 Jahren in meine Stadt im Elbe-Elster-Landkreis gebracht. Es war ein großartiges Signal und ich bin dem Verein auch für seine Arbeit in den letzten Jahren unendlich dankbar. Es wäre ein Skandal, wenn solche hervorragende Arbeit verloren geht. Und es stünde auch der SPD in Brandenburg nicht gut zu Gesicht, die Community einen solchen Schlag zu versetzen. Es ist unverständlich und äußert kurzsichtig.