Claudia Apfelbacher

c4a Logo Claudia ApfelbacherEin zentrales Ergebnis der im Rahmen des Aktionsplans „Queeres Brandenburg“ durchgeführten Studie zeigt, dass Ausgrenzungen von LSBT*IQ Kindern und Jugendlichen vor allem auch innerhalb der eigenen Familie erfahren werden.

Dem begegnet der Landesverband AndersARTiG/LKS, als ein Kooperationspartner des SFBB`s, seit 2018 vorausschauend mit Fortbildungsangeboten für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe zum Thema sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in den Hilfen zur Erziehung. Hieraus entstand das 1. überregionale Netzwerk HzE Queer. Mit dem Wegfall der LKS im Landesverband AndersARTiG, ist diese gewinnbringende Zusammenarbeit gefährdet!

Das geht auf Kosten der queeren Kinder- und Jugendlichen.

Daher wünsche ich mir für die Zukunft, eine vorausschauendere und langfristigere Sicherung eines inklusiven Bildungs- und Beratungsangebotes in Brandenburg und damit einhergehend auch die Sicherung der Projekte im Landesverband AndersARTiG e.V.

Claudia Apfelbacher
Fortbildungsreferentin/HzE
Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg