Elke R. Steiner

Elke R. SteinerZuletzt habe ich für AndersARTiG e.V. das Dialogforum „25 Jahre LKS“ im Sommer 2019 dokumentiert und Illustrationen zum Veranstaltungsprozess entwickelt.

Als Zeichnerin sind für mich Urheberrechte ein wichtiges Thema. Aus der Perspektive wirft besonders ein Punkt beim „Aufruf zur Einreichung von Konzepten für die Förderung einer Landeskoordinierungsstelle für die Belange von LSBTTIQ* im Land Brandenburg" Fragen auf: Die Landeskoordinierungsstelle für LesBiSchwule und Trans*-Belange des Landes Brandenburg (LKS) wurde erdacht, entwickelt, und mit Leben gefüllt vom Landesverband AndersARTiG e.V..

Ich frage mich: Kann so ein Konzept und so ein Name einfach den Entwickler*innen abgenommen, zur Disposition gestellt und in andere Hände gegeben werden? Kann dieses immaterielle Gut so ohne Weiteres übertragen werden?

Wenn ja: wären dann nicht im Vorfeld Fragen, Gespräche und einvernehmliche Übergabemodalitäten nötig gewesen, damit das gewachsene Projekt keinen Schaden nimmt?

Elke R. Steiner
Comic- und Livezeichnerin & Illustratorin