Wir werben für Akzeptanz an allen Ufern

2018 CSD fb V02Liebe Mitmenschen, wir stehen für eine vielfältige und gerechte Gesellschaft, in der Menschen gut miteinander leben können, sich wechselseitig helfen und ihre Konflikte gewaltfrei lösen können. Wir stehen für eine Gesellschaft, in der materielle, soziale, politische und kulturelle Ressourcen gerecht verteilt werden und Menschen sich gegenseitig als jeweils individuelle Wesen anerkennen, respektieren und akzeptieren. Wir stehen für Mitmenschlichkeit. Wir stehen ein für Queergerechtigkeit.

Daher werben wir für "Akzeptanz an allen Ufern" und freuen uns auf den kommenden 10. Christopher Street Day mit vielen CSD-Aktionstagen vom 18. bis 30. Juni 2018 in Cottbus und der Niederlausitz.

Schirmfrau des diesjährigen CSDs ist die Bürgermeisterin der Stadt Cottbus, Marietta Tzschoppe.

   

Grußwort anlässlich des 10. CSD in Cottbus | Bürgermeisterin und Schirmfrau Marietta Tzschoppe

2018 CSDCB Marietta TzschoppeLiebe Cottbuserinnen und Cottbuser, liebe Freundinnen und Freunde, verehrte Gäste unserer Stadt,

bei 10 Jahren CSD in Cottbus kann man fast schon von einer Tradition sprechen. Der Tradition, sich für Menschenrechte einzusetzen, vielfältige Lebensweisen zu unterstützen und der Diskriminierung und der Gewalt gegen anders aussehende und anders fühlende Menschen entschieden entgegen zu treten. Auch in diesem Jahr folgen wir in unserer Stadt dieser Tradition, wenn vom 18. bis 30. Juni heterosexuelle, lesbische, schwule, bi-, trans-, intersexuelle oder queere Menschen (LSBTIQ) zur Aktionswoche „Akzeptanz an allen Ufern“ einladen.

Akzeptanz heißt nicht Toleranz. Der Unterschied erscheint zunächst marginal, schließt doch das eine als auch das andere eine Abwertung und Ausgrenzung aus. Mit dem menschlichen Bedürfnis nach sozialer Gemeinschaft ist für eine betroffene Person jedoch sehr wohl spürbar, ob sie in einer Gesellschaft lediglich geduldet oder tatsächlich aufgenommen und involviert ist. Toleranz ist ein wichtiger erster Schritt hin zu einer offenen Gesellschaft. Doch im Gegensatz zur bloßen Hinnahme beschreibt Akzeptanz die uneingeschränkte Annahme einer Person als Mensch und Individuum und damit die Anerkennung wie sie ist und lebt.

Weiterlesen ...

Fördernde und Partner_innen

 Wir danken unseren Förderern. 

BMFSFJ DL mitFoerderzusatz RZ Partnerschaft für Demokratie Cottbus

 Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und FamilieStadt Cottbus Landkreis Spree-Neiße


 Wir danken unseren Partner_innen. 

AIDS-Hilfe Lausitz e.V. Jugendkulturzentrum Glad-House OBENKINO

 Landeskoordinierungsstelle für LesBiSchwule und Trans* Belange des Landes BrandenburgLandesverband AndersARTiG e.V.

Regenbogenfamilien in Brandenburg stärken!  Elke R. Steiner | steinercomix.de

Berlin-Brandenburgische Landjugend e.V.

www.fiedel78.de Miss Cherry Moonlight Storch Viktor

 Du möchtstest den CSD Cottbus e.V. unterstützen und helfen?

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Selbstverständnis

2017 CSDCB Botschafter V02 webDer CSD Cottbus arbeitet und wirkt auf Grundlage des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland sowie der Verfassung des Landes Brandenburg und fördert innerhalb seiner Strukturen demokratische Teilhabe und Mitbestimmung. Der CSD arbeitet darüber hinaus mit allen kooperationsfähigen Organisationen im Land Brandenburg sowie in anderen Bundesländern zusammen um das gemeinsame Ziel der Achtung der Menschenrechte gemeinsam voranzutreiben. Dies ist zugleich Anspruch an die eigene Zusammenarbeit, die von Achtung und gegenseitigem Respekt, Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit sowie Solidarität geprägt sein soll.

Wir sammeln Kommentare...

2016 Buch 01

Der CSD Cottbus & Niederlausitz bringt Jahr für Jahr interessante Kommunikationen mit sich. Insbesondere in Sozialen Netzwerken stolpern wir über Bemerkungen, die uns zeigen, dass es noch viel zutun gibt. Wir sammeln hier einige Kommentare, die wir gern in Bürger_innen-Sprechstunden, Fachforen oder bei anderer Glegenheit zum Thema machen wollen.


Weiterlesen ...

10. CSD Cottbus & Niederlausitz - Wir für Akzeptanz

2018 AaaU deutsch V01

Wir für Akzeptanz

2018 CSDCB Flaggenhissung V01 webAkzeptanz (lat. "accipere") bedeutet annehmen oder gutheißen. Akzeptanz ist mehr als Toleranz (lat. "tolerare"), was soviel wie erdulden oder ertragen heißt.

Wir werben für Akzeptanz und haben die Aktion "Wir für Akzeptanz" erstmals im Jahr 2014 ins Leben gerufen, um Vielfalt sichtbarer zu machen. Wir wollen steigende  Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und queeren Menschen (LSBTIQ) in Cottbus und in der Niederlausitz erreichen.

Voller Freude sehen wir, wie sich von Jahr zu Jahr mehr Organisationen beteiligen und in der CSD-Saison die Regenbogenfahne aufhängen.Damit wird unsere Region nicht nur bunt. Mit diesem öffentlichen Zeichen zeigen wir, wie unsere Haltung zu LSBTIQ-Menschen und zu Homo- und Trans*feindlichkeit ist.

Zur Bedeutung und den Hintergründen haben wir ein kleines Video erstellt. Die CSD Botschafter_innen Miss Cherry Moonlight und Storch Viktor sprechen über "Wir für Akzeptanz"

 "DAMENTAG - Heimat, eine Hydra zaubert Regenbogenfahnen" 
ein Film mit Miss Cherry Moonlight und Storch Viktor
09:40 Minuten / Untertitel: Deutsch

Wieviele Organisationen haben sich in der Vergangenheit beteiligt?

Wir für Akzeptanz | Stand 23.06.2018

Homo- und Trans*feindlichkeit ist gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, der wir hiermit deutlich entgegen treten. Die Regenbogenfahne ist das weltweite Zeichen der Lesben- und Schwulenbewegung. Die Regenbogenfahne steht für Akzeptanz von LSBTIQ-Menschen.

Wir wenden uns in diesem Jahr ganz besonders in der Zeit vom 18. bis 30. Juni 2018 an

  • Wirtschaft, Politik und Verwaltungen
  • Schulen, Jugendeinrichtungen,
  • Vereine und andere Organisationen.

Wir laden dazu ein, die Regenbogenfahne gemeinsam mit vielen anderen aufzuhängen.

Wir für Akzeptanz Comic: Elke R. Steiner | steinercomix.deIm Artikel 12 der Landesverfassung des Landes Brandenburg steht: "Niemand darf wegen … der sexuellen Identität… benachteiligt werden." Dieses Staatsziel umzusetzen ist unser aller Aufgabe. Es geht darum, Flagge für Akzeptanz und gegenseitigen Respekt von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und andere queere Menschen (LSBTIQ) zu zeigen. Wir engagieren uns, damit die alltägliche Ausgrenzung, Diskriminierung und Gewalt gegenüber LSBTIQ-Menschen aufhört.

 

Jetzt Mitmachen -
hier geht's zur Anmeldung:
hier klicken

Wir sind dabei und zeigen Flagge:

Weiterlesen ...

Regenbogenfahnenklau lohnt nicht - Hydi ist da

2018 Hydi 01 web

Dürfen wir vorstellen: Das ist "Hydi". "Hydi" ist eine Hydra, ein vielköpfiges Ungeheuer, entliehen der griechischen Mythologie.

Du wirst Dich vielleicht fragen, was eine solche Urgestalt mit dem CSD in Cottbus zutun hat und warum "Hydi" so zahlreiche Regenbogenfahnen um den Hals gebunden hat.

Die Hydra steht sinnbildlich für ein Phänomen, das im Jahr 2017 in Cottbus gehäuft im Rahmen der Regenbogenaktion "Wir für Akzeptanz" aufgetreten ist. Rund 200 Regenbogenfahnen wurden von Verwaltungen, Firmen, Jugendeinrichtungen, Vereinen und anderen Organisationen zum CSD aufgehängt. Cottbus und die Niederlausitz war 2 Wochen lang regenbogenbunt. Das fanden einige Menschen scheinbar nicht so toll, denn zahlreiche Regenbogenfahnen, die für Respekt und Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, Inter* und queeren Menschen stehen, wurden entwendet und abgerissen. Insgesamt vermissten wir 15 Fahnen.

Weiterlesen ...

Elfi - ja, es geht um Freiheit

Elfi

ElfiElfiElfi

Zugegeben, wir verlassen scheinbar die irdische Welt und begeben uns ins Land der Feen, Elfen und Kobolde. Nein, wir sind (noch) nicht verrückt geworden oder haben zu lange auf bunten Pillen herum gekaut.

Wir halten uns für ziemlich vernunftbegabt und manchmal stehen wir uns damit vielleicht sogar selbst im Wege.

Zurück zum Land der Feen, Elfen und Kobolde. Hier lebt Elfi, die im Jahr 2017 aus der Feder der Illustratorin Elke Renate Steiner entschlüpft ist.

Weiterlesen ...

CSD Botschafter_innen 2018 - Menschen zeigen Gesicht für Akzeptanz und Respekt

CSD Botschafterin Miss Cherry Moonlight CSD Botschafter Storch Viktor CSD Botschafterinnen Renate und Mara

Den 10. CSD Cottbus & Niederlausitz 2018 begleiten Miss Cherry Moonlight, Storch Viktor, Renate und Mara als CSD-Botschafter_innen. Die Ehrenamtlichen zeigen Gesicht für Akzeptanz an allen Ufern und unterstützen das Anliegen, Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter* und queere Menschen (LSBTIQ) sichtbarer werden zu lassen.

Zwei lesbisch lebende und liebende Frauen erzählen, wie das damals war. Die CSD Botschafterinnen Renate und Mara blicken zurück und sprechen über ihre ersten Erfahrungen als lesbische Frauen bzw. Teenager. Das Leben hat beide mit Höhen und Tiefen konfrontiert. Nun sind sie angekommen.

 "Angekommen" 
ein Film mit Renate und Mara
10:49 Minuten / Untertitel: Deutsch

Zwei lesbisch lebende und liebende Frauen erzählen, wie das damals war. Die CSD Botschafterinnen Renate und Mara blicken zurück und sprechen über ihre ersten Erfahrungen als lesbische Frauen bzw. Teenager. Das Leben hat beide mit Höhen und Tiefen konfrontiert. Nun sind sie angekommen.

 "Seid wachsam!" 
ein Film mit Renate und Mara
09:00 Minuten / Untertitel: Deutsch

Renate und Mara, zwei lesbisch lebende und liebende Frauen, sprechen über queeres Engagement, die Regenbogen-Community, ihre CSD-Erfahrungen und über den aktuellen Wendepunkt der Politik.


 DAMENTAG - Wehret den Anfängen
ein Film mit Miss Cherry Moonlight und Storch Viktor
14:21 Minuten / Untertitel: Deutsch

"Mein Gott sind wir politisch. Denn Liebe ist Liebe." Die CSD Botschafter_innen Miss Cherry Moonlight und Storch Viktor trafen sich an einem sonnigen Sonntag zum "Damentag" und plauderten bei gutem Kaffee. In warmer Umgebung wurde geschwatzt und so manch politisches Thema verstoffwechselt. Spekuliert, fantasiert und der Klatsch aus den Medien - frisch aufgebrüht. Es geht um die Demokratie.



 "DAMENTAG - Heimat, eine Hydra zaubert Regenbogenfahnen" 

ein Film mit Miss Cherry Moonlight und Storch Viktor
09:40 Minuten / Untertitel: Deutsch

Miss Cherry Moonlight und Storch Viktor genießen ihren "Damentag". Die CSD Cottbus Botschafter_innen plaudern. Storch Viktor hatte in seinen Horst geladen. Wie das so ist, die Damen kommen ins Schnattern. Es wird politisch und sogleich geht's um Freiheit, die Regenbogenfahnenaktion in Cottbus und natürlich auch um Maßnahmen, wenn's mal knirschelt. Stichwort Heimat und Hydra.



 "DAMENTAG - Akzeptanz an allen Ufern?! 
ein Film mit Miss Cherry Moonlight und Storch Viktor
06:22 Minuten / Untertitel: Deutsch

Das Thema des 10. CSD Cottbus & Niederlausitz 2018 lautet "Akzeptanz an allen Ufern?!". Mit diesem Motto soll für Akzeptanz an allen Ufern geworben werden, ganz gleich, wo diese Ufer sind. Stichwort: Integration in Cottbus. Die CSD Botschafter_innen Miss Cherry Moonlight und Storch Viktor plaudern über Integration und Integrationsmaßnahmen und kommen zu interessanten Feststellungen. Veränderung durch Annäherung. Wenn man nicht offen ist, passiert auch nichts.


 "DAMENTAG - Integration und Volk 
ein Film mit Miss Cherry Moonlight und Storch Viktor
06:27 Minuten / Untertitel: Deutsch

In den vergangenen Wochen und Monaten haben viele Menschen, die aus anderen Ländern kamen, in Cottbus neue Freunde gefunden. Unglaublich viel Neues haben Deutsche über andere Kulturen gelernt. Das ist großartig. Das Engagement um die Integration von Menschen in Cottbus kann nicht genug gewürdigt werden. Miss Cherry Moonlight und Storch Viktor trinken noch immer Kaffee. Das Thema Integration bewegt die beiden sehr. Immerhin hat viel dazu in den Medien gestanden und in den Sozialen Netzwerken brodelte es. "Was geht da vor?"

 

 "DAMENTAG - Toleranz oder Akzeptanz? 
ein Film mit Miss Cherry Moonlight und Storch Viktor
06:43 Minuten / Untertitel: Deutsch

Zum Damentag liefert die derzeit laufende Regenbogenfahnen-Aktion "Wir für Akzeptanz" reichlich Gesprächsstoff. Storch Viktor hat auf seinen Rundflügen so einiges gehört und gesehen und kann berichten, wie sich Firmen und andere Organisationen der Regenbogenfahne nähern. Toleranz und Akzeptanz - zwei Begriffe, die es unbedingt zu klären gilt, daher klopft Miss Moonlight mal mit Bildung. Beim in die Tassen gucken fällt auf, dass der Ruf nach gegenseitigem Respekt auch in die Reihen der queeren Community zu richten wäre, denn auch hier gibt's noch viel zu tun.

 

 "DAMENTAG - Haltung, liebe Stadt Cottbus 
ein Film mit Miss Cherry Moonlight und Storch Viktor
05:11 Minuten / Untertitel: Deutsch

Ob in diesem Jahr die Regenbogenfahne zum 10. CSD Cottbus & Niederlausitz am Erich Kästner Platz beim Cottbuser Stadthaus gehisst wird? Miss Moonlight fürchtet, dass wir das wieder nicht hinkriegen werden. Gemeinsam mit Storch Viktor, dem Maskottchen des AIDS-Hilfe Lausitz e.V., rührt die Drag Queen zum "Damentag" in den Kaffeetassen. Es werden Begebenheiten aus dem Vorjahr hochgeholt und erneut verstoffwechselt.

helfen und dabei sein

2017 CSDCB Botschafter bauen V01Wir engagieren uns alle ehrenamtlich. Jahr für Jahr investieren wir viel Zeit, Kraft und Geld, damit der Christopher Street Day in unserer Region wachsen kann. Ohne die vielen kleinen und großen Helfer_innen würde das nicht funktionieren.

Mittlerweile sind wir ein stabiles Team, das sich emsig engagiert. Du willst helfen und dabei sein?

Weiterlesen ...

Programmliste

#1 Dienstag 12.06. | 10:00-11:00 Uhr - Ausstellungseröffnung "Queergerecht?!"

Landesamt für Soziales und Versorgung (LASV) Robert-Havemann-Straße 4, 15236 Frankfurt (Oder)

Ausstellungseröffnung "Queergerecht?!"

Ausstellung "Queergerecht?!"

#2 Montag 18.06. | 11:00-12:00 Uhr - Eröffnung der CSD - Aktionswochen

BTU Cottbus-Senftenberg, Platz der Deutschen Einheit 1, 03046 Cottbus

Eröffnung der CSD - Aktionswochen

Eröffnung der CSD - Aktionswochen

#3 Montag 18.06. | 13:00-14:00 Uhr - Ausstellungseröffnung "Queergerecht?!"

Landesamt für Soziales und Versorgung, Lipezker Straße 45, 03048 Cottbus

Regenbogenflaggenhissung und Ausstellungseröffnung "Queergerecht?!"

Regenbogenflaggenhissung

#4 Montag 18.06. | 18:00-20:00 Uhr - Bürger_innen - Sprechstunden

Kulturzentrum "Bunte Welt", Thierbacher Straße 21, 03048 Cottbus

Bürger_innen - Sprechstunden - Fragen und Antworten rund um den CSD

Buerger innen Sprechstunden

#5 Dienstag 19.06. | 09:30-12:20 Uhr - Queerer Schulworkshop

Gutenberg Oberschule Forst, Bahnhofstraße 31, 03149 Forst (Lausitz)

Queerer Schulworkshop

queere Bildung

#6 Dienstag 19.06. | 19:00-21:00 - Queerer Filmabend "PARADA"

OBENKINO, Straße der Jugend 16, 03046 Cottbus

Queerer Filmabend "PARADA"
Filmabend OBENKINO

#7 Mittwoch 20.06. | 10:00-15:00 Uhr - 5. Fachforum

Kulturzentrum "Bunte Welt", Thierbacher Straße 21, 03048 Cottbus

5. Fachforum gegen Homo- und Trans*-feindlichkeit

2018 06 20 CSD Banner fb 5.Fachforum gege HuTF 01 Quadrat
Die Plätze sind begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich:

hier klicken

#8 Mittwoch 20.06. | 17:00-20:00 Uhr - HIV & CSD - Treffpunkt

Kulturzentrum "Bunte Welt", Thierbacher Straße 21, 03048 Cottbus

HIV & CSD - Treffpunkt des AIDS-Hilfe Lausitz e.V.
Treffpunkt AIDS-Hilfe Lausitz e.V.

#9 Donnerstag 21.06. | 08:00-15:15 Uhr - Queerer Schulworkshop

DEB - Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk, Parzellenstraße 10, 03046 Cottbus

Queerer Schulworkshop

queere Bildung

#10 Donnerstag 21.06. | 18:00-21:00 Uhr - Homosexualität & Religionen

Kulturzentrum "Bunte Welt", Thierbacher Straße 21, 03048 Cottbus

Homosexualität & Religionen

2018 06 23 CSD Banner fb Homo u Religionen 01 Quadrat

#11 Freitag 22.06. | 08:00-10:00 Uhr - Queerer Schulworkshop

HEC Bildungsakademie GmbH, Hüttenstraße 1c, 01979 Lauchhammer

Queerer Schulworkshop

queere Bildung

#12 Freitrag 22.06. | 19:30-21:30 Uhr - Piano Bar

OBENKINO, Straße der Jugend 16, 03046 Cottbus

Piano Bar mit Lars Bergmann
queerer Pianoabend

#13 Samstag 23.06. | 12:00-18:00 Uhr - Drag Workshop

Kulturzentrum "Bunte Welt", Thierbacher Straße 21, 03048 Cottbus

Drag Workshop

Drag Workshop 

Die Plätze sind begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich: zur Online-Anmeldung

#14 Sonntag 24.06. | 13:00-17:00 Uhr - Queerer Comic Workshop

Kulturzentrum "Bunte Welt", Thierbacher Straße 21, 03048 Cottbus

Queerer Comic Workshop

queerer Comic Workshop
Die Plätze sind begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich: zur Online-Anmeldung

#15 Sonntag 24.06. | 15:00-18:00 Uhr - Malen unter'm Regenbogen

Familienhaus Cottbus, Café Käthe, Am Spreeufer 14, 03044 Cottbus

Malen unter'm Regenbogen

Malen unter'm Regenbogen

#16 Montag 25.06. | 07:40-13:35 Uhr - Queerer Schulworkshop

Oberschule Peitzer Land, Juri-Gagarin-Str. 6a, 03185 Peitz

Queerer Schulworkshop

queere Bildung

#17 Montag 25.06. | 17:30-19:30 Uhr - Queer & Kita

Kulturzentrum Bunte Welt, Thierbacher Str. 21, 03048 Cottbus

Queer & Kita

Queer & Kita

#18 Dienstag 26.06. | 18:00-20:00 Uhr - Bürger_innen-Sprechstunden

Kulturzentrum "Bunte Welt", Thierbacher Straße 21, 03048 Cottbus

Bürger_innen - Sprechstunden - Fragen und Antworten rund um den CSD

Büger_innen-Sprechstunden

#19 Mittwoch 27.06. | 10:00-15:00 Uhr - 1. Junior-Fachforum +++ AUSGEBUCHT

Jugendkulturzentrum Glad-House, Straße der Jugend 16, 03046 Cottbus

1. Junior-Fachforum gegen Homo- und Trans*feindlichkeit

1. Junior-Fachforum gegen Homo- und Trans*feindlichkeit

Die Veranstaltung ist ausgebucht - keine Anmeldung mehr möglich.

#20 Mittwoch 27.06. | 17:30-19:00 Uhr - Gleichgeschl. und Trans* Lebensweisen

BTU Cottbus-Senftenberg, Zentralcampus Cottbus, Großer Hörsaal, Konrad-Zuse-Straße 4, 03046 Cottbus

Gleichgeschlechtliche und Trans* Lebensweisen – Akzeptanz und Diskriminierung
Akzeptanz und Diskriminierung

#21 Mittwoch 27.06. | 19:30-21:30 Uhr - Bürger_innen-Sprechstunden

Kulturzentrum "Bunte Welt", Thierbacher Straße 21, 03048 Cottbus

Bürger_innen - Sprechstunden - Fragen und Antworten rund um den CSD

Bürger_innen-Sprechstunden 

#22 Donnerstag 28.06. | 08:00-15:15 Uhr - Queerer Schulworkshop

DEB - Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk, Parzellenstraße 10, 03046 Cottbus

Queerer Schulworkshop

queere Bildung

#23 Donnerstag 28.06. | 21:00-23:15 Uhr - BTU Queer Stammtisch - Quizabend

Café Zelig, Friedrich-Ebert-Straße 21, 03044 Cottbus

BTU Queer Stammtisch - Quizabend

BTU Queer Stammtisch

#24 Samstag 30.06. | 15:00-18:00 Uhr - CSD Demo

Stadthallenvorplatz, Berliner Platz 6, 03046 Cottbus

CSD Demo

CSD Demo CSD Demo

#25 Samstag 30.06. | 18:00-22:00 Uhr - CSD Straßenfest

Glad-House, Straße der Jugend 16, 03046 Cottbus

CSD Straßenfest

CSD Strassenfest

#26 Samstag 30.06. | 22:00-05:00 Uhr - CSD Rainbowparty

Glad-House, Straße der Jugend 16, 03046 Cottbus

CSD Rainbowparty

CSD Rainbowparty

deenpl

Kontakt & Helfen

Vorstand

Michael Ziltz
Vorsitzender
michael.ziltz@csd-cottbus.info


Katrin Kaiser
Stellvertreterin
katrin.kaiser@csd-cottbus.info


Christian Müller
Presse & Projektkoordination
0151.58126236
presse@csd-cottbus.info


Vereinskonto

CSD Cottbus e.V.
Bank: Sparkasse Spree-Neiße
IBAN: DE81 1805 0000 0190 0468 05
BIC: WELADED1CBN
Der CSD Cottbus e.V. ist durch das Finanzamt Cottbus als gemeinnützig anerkannt. Der Verein ist zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen berechtigt.