Gendersternchen oder Genderstern *

Das Sternchen ist ein Zeichen für eine Ergänzbarkeit und Vielfalt eines Begriffs. Das Sternchen kann als Hilfsmittel verwendet werden, um auf die soziale Konstruktion von Geschlechtern hinzuweisen. Das Sternchen hinter trans* oder inter*, aber auch Mann* oder Mädchen* betont die Vielfalt verschiedener Geschlechter. Das Sternchen kann auch als „Gender gap“ gebraucht werden, um nicht-binäre Geschlechter mitzubennen, z.B. bei Schüler*innen. In Lautsprachen wird es durch eine Sprechpause gekennzeichnet. Manche nutzen auch einen Unterstrich z.B. Freund_innenschaft. Das Gendersternchen wird genutzt um geschlechtersensibel oder geschlechtergerecht(er) zu schreiben und zu sprechen.